Den Schandfleck Maastrichter Straße abreißen

node metatags
Platz: 
31

Fazit: wird bereits umgesetzt

Ordnung, Sicherheit
Kerpen
Ausgabe
Bürgervorschlag

Wie wichtig für Kerpen?

+0,57
(Anzahl: 82)

Den "Schandfleck" Maastrichter Straße abreißen. (Die Stadt Bergheim hat es vorgemacht am Berliner Ring!).

Hinweise der Verwaltung: 

Seit 2013 ist mit der Wahrnehmung und Durchführung der zivil- bzw. wohnungseigentumsrechtlichen Aktivitäten und Maßnahmen des Gebäudes Maastrichter Straße 5-7, eine in diesen Dingen erfahrene Kanzlei tätig. Ziel ist es, das Hochhaus abreißen zu lassen oder aber auf seinen Abriss hinzuwirken. Bisher konnte ein Großteil der Kaufverträge für die insgesamt 152 Wohnungen abgeschlossen und die Kolpingstadt Mehrheitseigentümerin werden. Die Eigentümerversammlung hat u.a. auch den Abriss des Gebäudes beschlossen.

Stellungnahme wird noch ergänzt.