Grünen Pfeil für Rechtsabbieger an geeigneten Kreuzungen anbringen

node metatags
Platz: 
18

Amt: nicht umsetzen

Verkehr, Auto, LKW, Krad
Kerpen
kostenneutral
Bürgervorschlag

Wie wichtig für Kerpen?

+0,70
(Anzahl: 82)

An mehreren Kreuzungen einen Grünen Pfeil als Verkehrszeichen einführen, um den Verkehrsfluss an den Stellen zu beschleunigen:
- Sindorfer Straße und Nordring / Riedensring
- Sindorfer Straße und Am Falder (Saturn)

Hinweise der Verwaltung: 

Stellungnahme der Fachabteilung:
An Kerpener Ampelanlagen werden derzeit keine Grünpfeilregelungen eingeführt, da minimalen Leistungsfähigkeitsverbesserungen deutliche Verkehrsgefährdungen für den Fuß- und Radverkehr gegenüberstehen. Diese Einschätzung wird von der Polizei, Verkehrsdirektion Verkehr geteilt. Aktuelle, bundesweite Untersuchungen stützen die Vorgehensweise in Kerpen.

Kommentare

An dieser Stelle gibt es keine Fuß- und Radverkehr! Daher halte ich den Einwand für unseriös. Und auch eine minimale Verbesserung, die nur einen Pfeil kostet ist eine Verbesserung.
Von mir aus kann auch eine ampelfreie Rechtsabbiegung her.