Kerpen als Standort für den Kölner Großmarkt anbieten

node metatags
Platz: 
9

Amt: genauer prüfen

Wirtschaft, Arbeit, Touris.
gesamte Stadt
Einnahme
Bürgervorschlag

Wie wichtig für Kerpen?

+0,81
(Anzahl: 108)

Der Kölner Großmarkt sucht dringend einen neuen Standort. Auf den ersten Blick bieten sich dafür zwei geeignete Standorte auf Kerpener Gebiet an.

1. Entlang der B 264 gegenüber vom Kieswerk Gymnich vom Autobahnkreuz über die L 162 bis zum Lindenkreuz
2. Östlich vom Industriegebiet Türnich 1 - 3 zwischen Gut Hohenholz und Marienfeld

Für die Entwicklung des Ortsteils Türnich - Balkhausen - Brüggen wär dies wie ein Lottogewinn. Es entstehen jede Menge Arbeitsplätze, Nachfrage nach Wohnraum und eine nachhaltige Sicherung der Infrastruktur. Die Verkehrsanbindung an die bereits vorhandenen Zubringerstraßen zur Autobahn sind bereits vorhanden und behindern nicht das innerörtliche Verkehrsnetz. Die zu erwartenden Immissionen sind ebenfalls durch die üblichen Maßnahmen beherrschbar.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihren interessanten Vorschlag, dieser wird über die Verwaltungsführung in der Politik zur Diskussion gestellt.